Turnfahrt nach Engelberg

Erlebnisse in den Bergen für Jung und Alt – mit etwas mehr und etwas weniger Action!

Die Turnerschar des STV Winikon machte sich am vergangenen Samstagmorgen mittels öffentlicher Verkehrmitteln zur diesjährigen Turnfahrt auf.

Anschliessend an die gemeinsame Anreise nach Engelberg, wurden die Turnerinnen und Turner von der Luftseilbahn nach Ristis befördert.

Von dort begaben sich die Winiker dann zu Fuss in Richtung Rigidalalp, wo sie sich dann in zwei Gruppen aufteilten: Die eher Mutigeren steuerten direkt die Brunnihütte an und absolvierten von dort dann den Klettersteig ‚Brunnistöckli‘. Die etwas Vorsichtigeren, aber nicht minder sportlichen, steuerten währenddessen über grössere Umwege, wie das Holzghirmi oder gar die Rugghubelhütte, den späteren Treffpunkt, die Brunnihütte, an.

Dort trafen sich die verschiedenen Gruppen dann wieder, um in der warmen Stube bei einem herzhaften Plättli und einem guten Glas Wein etwas zu verweilen. Schliesslich folgten dann die Rückreise und ein gemeinsames Ausklingen bei einem feinen Znacht im Restaurant Kreuz in Triengen.

– Obwohl die fröhliche Turnerschar im Laufe des Nachmittags von Regengüssen überrascht wurde, fehlte es an nichts, was zu einem gelungenen Tag in den Bergen gehört: Dunkle Tannen, grüne Wiesen im Sonnenschein und ein bisschen Gipfelwein, brauchst du zum glücklich sein!

Kommentare sind geschlossen.