Winiker Jugend in Ruswil

Am letzten Sonntag dem 27.10.2019, um 7.00 Uhr begaben sich 35 Mädchen und Jungs des STV Winikon gemeinsam mit den rund 10 Leiterinnen und Leiter nach Ruswil an die Jugendvereinsmeisterschaften. Ein wenig nervös und dennoch voller Vorfreude auf die Wettkämpfe, starteten alle gemeinsam in den Tag. Mit drei Programmen im Geräteturnen und einer Gymnastikaufführung hatten wir ein straffes Programm.

Die erste Gruppe startete bereits um 8.54 Uhr mit der ersten Aufführung, einer Gerätekombination Barren/Sprung, geturnt von 6 Jungs.

Das Ziel; alles geben und trotz der starken Konkurrenz der Kat. A, der Freude am Geräteturnen Ausdruck geben. Dies gelang den Jungs einwandfrei, erturnt haben sie die Note 7.09.

Kurz darauf starteten 9 Mädchen in der Kat. B mit einer Schulstufenbarrenvorführung. Ungeachtet der Tatsache, dass viele von den Turnerinnen noch nie zuvor an einem Wettkampf teilnahmen, hatten sie gemeinsam eine stolze Note von 7.68 ergattert.

Gestärkt vom z’Mittag und voll getankt mit der kräftigen Herbstsonne starteten wir gemeinsam frisch in den Nachtmittag; am Start, die GymKids. Mit enorm viel Elan und Leidenschaft erzielten sie eine top Note von 8.62. Die Freude war kaum übersehbar. Um punkt 15.36 Uhr wurde es für die 9 älteren Mädchen des Geräteturnens ernst. Sie zeigten dem Publikum eine Schulstufenbarrenaufführung.

Trotz Ausfall einer Turnerin konnten die restlichen 8 Turnerinnen konzentriert den zweiten Durchgang abschliessen. Dies war eine Topleistung und wurde mit einer Note von 8.77 belohnt.

Total glücklich und erschöpft von der ganzen Nervosität und Anspannung ging es dann nach der Rangverkündigung nach Hause. Zufrieden von dem gelungenen Tag und mit Vorfreude auf den nächsten gemeinsamen Anlass ging der Tag für den STV Winikon zu Ende.

Kommentare sind geschlossen.